Dr. med. Christian Kempa *17.12.1948    †25.09.2022

Wir nehmen Abschied von unserem Chef, Freund und Kollegen Dr. med. Christian Kempa 



Bitte beachten Sie:

Am Mittwoch den 07.12.2022 schließt unsere Praxis wegen Arbeiten am Zentralrechner bereits um 11:00 (Annahmeschluss ist 10:00)!!!!. Am Donnerstag den 08.12.2022 bleibt die Praxis aus gleichem Grund geschlossen. Im Notfall wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 069/116117 oder direkt auf dem Campus der Uni Klinik FFM in Niederrad, Theodor-Stern-Kai 7. 


Wir nehmen Patienten mit Infektsymptomen (Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Durchfall etc.) nur bis 11:30 im 2. Stock an. Bitte führen Sie zwingend vorher einen Corona Schnelltest durch. Sollte dieser positiv sein, werden wir Sie nach Anmeldung tel. kontaktieren wenn Sie dran sind. Halten Sie sich in der Wartezeit nach Möglichkeit im Freien auf (nicht im Treppenhaus) und vermeiden Sie Kontakt zu anderen Personen.     


         

Der neue Grippeimpfstoff kann jeweils Montag und Mittwoch von 10:00-11:45 und 14:30-17:15 sowie Freitag  von 10:00-11:45  verimpft werden. Sie benötigen dafür keinen Termin.

 



Update Omikron Welle:

Wir können ab sofort auch den proteinbasierten Impfstoff von Novavax anbieten. Bitte melden Sie sich hierfür zwingend bei uns an, da immer 10 Personen pro Ampulle geplant werden müssen. 

Aufgrund der Menge der täglichen PCR Tests können/bitten wir 

1. Nur noch Angehörige medizinischer Berufe "freitesten" 

2. Nur zum PCR Test zu kommen wenn Sie einen positiven Schnelltest aus einem zertifizierten Testzentrum nachweisen können

3. Wir nicht in jedem Fall einen PCR Test machen, da die Testkapazitäten begrenzt sind

4. Sie auf Testzentren auszuweichen, soweit dies möglich ist. Ein negativer, zertifizierter PoC Antigenschnelltest reicht zum freitesten. 


Freitags schließt unsere Praxis bereits um 12:00 !!!



 

Impfungen gegen CoVid-19 können bei uns ausschließlich nach Terminvereinbarung durchgeführt werden.                                                                                                            


Bitte beachten Sie!!!!

Wenn Sie einen Impftermin bei uns erhalten haben, bringen Sie zwingend die ausgefüllten und unterschriebenen Anamnese und - Aufklärungsbögen zu den Impfstoffen mit. Ein Pausieren einer Antikoagulation (Blutverdünnung mit Marcumar, Eliquis, Xarelto etc.) ist NICHT nötig. 

Bitte beachten Sie zu diesem Thema immer die aktuelle Nachrichtenlage der Bundesregierung und des RKI.  




Sehr geehrte Patient/innen und Angehörige,

trotz der besonderen Umstände sind wir wie gewohnt für Sie da. Unser Hygiene/Infektionsschutzkonzept macht Ihren Besuch in unserer Praxis sicher. Durch die Trennung der Stockwerke können wir Ihnen ein Maximum an Sicherheit und Infektionsschutz bieten.

Wir haben inzwischen über zwei Jahre Erfahrung in der Diagnostik, Behandlung und Nachbetreuung von SARS CoV2/CoVid 19 Erkrankten, sowie beste Kontakte zu Lungenzentren im ambulanten und stationären Sektor.

Wir möchten deswegen alle akut und chronisch erkrankten Patient/innen darauf hinweisen, keine Behandlungen oder Diagnostik aufgrund der aktuellen Situation hinauszuzögern. Ihr Risiko sich in unsere Praxis anzustecken ist nicht höher als in Ihrem Alltag da wir eine strikte Befragung und Trennung aller Patienten mit Infektverdacht durchführen. 

Unser Personal wird regelmäßig getestet, so daß auch hierüber keine Infektionsgefahr besteht. Alle rountinemäßigen Untersuchungen wie Ultraschall/Echo, Lungenfunktion, EKG, Wundversorgung und Hausbesuche werden unter Einhaltung strengster Hygienemaßnahmen weiterhin durchgeführt.


Ihr Team vom Hausarztzentrum Bockenheim




Dokument2.pdf (17.9KB)
Dokument2.pdf (17.9KB)